Home

Update

Wir haben begonnen!

Wir halten uns bei den Proben an die Hygienevorschriften. Für alle Sänger war es ein befreiendes Gefühl !!!

Wir beginnen wieder mit der Probenarbeit

Chorsingen ist mehr als nur Musik. Es bedeutet auch Zusammenkommen, eine Gemeinschaft finden. Deshalb vermissen viele Menschen diesen Teil des Musiklebens in Zeiten von Corona ganz besonders.

Die Corona-Krise hat den Gesang der Chöre im Land verstummen lassen.

Die Sänger des MGV Steinhausen-Muttensweiler freuen sich, dass gemeinschaftliches Singen wieder möglich ist. Ein Hygienekonzept für die Wiederaufnahme von Chorproben liegt seit einigen Tagen vor. Zentral in dem Hygienekonzept ist die Bemerkung, dass die Teilnahme an Proben und Zusammenkünften freiwillig sein muss. Niemand soll ein Risiko eingehen, das er nicht tragen möchte.

  • Die erste Probe findet am Mittwoch, 16.09.2020 statt.
    Der Chor wird in zwei Gruppen aufgeteilt, so dass alle Stimmlagen vertreten sind.
    Beginn:
    Gruppe 1: 19.00 – 19.40 Uhr
    Gruppe 2: 20.00 – 20.40 Uhr

KMD Matthias Wolf und seine Sänger hoffen, dass alle Mitglieder nach der Pause wieder mit an Bord sind.
„Dem Grunde nach freuen sich alle wieder auf die Singstunde.“

Infos für Sänger auf der Seite “Intern” (passwortgeschützt)

____________________________


Funkenringwürfeln im “Löwen”

Viel Spaß hatten die MGV’ler beim Funkenringwürfeln im Gasthaus “Löwen” in Muttensweiler!

44. Jahreshauptversammlung 2020
Pressebericht SZ vom 06.02.2020

HV Pressebericht 2020 Schwäbische Zeitung

Winterwanderung am 4. Januar 2020

Nach dem Umtrunk bei Hanikels ging es bestens gelaunt über Aichbühl nach Bad Schussenried ins “Cafe Andelfinger”. Nach der Kaffeepause war der Weg nicht mehr weit bis zur nächsten Station noch Olzreute zu einem gemütlichen Abschluss bei Klara und Paul Rolser.

Weiterlesen>>>>

 

weiterlesen>>>>