Skip to content

Terminvorschau unseres Jahresprogramms

7. Juli 2024 – „ Singen unter den Linden“ am Dorfplatz in Steinhausen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

27. Oktober 2024 – Festliches Kirchenkonzert um 16.00 Uhr in der Wallfahrtskirche in Steinhausen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.
Vorstand Helmut Welte

Hl. Messe am Pfingstmontag und traditionelles ‚Ständchen‘

Im Rahmen der Eucharistiefeier unter Mitwirkung des MGV in Gedenken für die verstorbenen aktiven und passiven Mitglieder des Männergesangvereins, gab es auch wieder in diesem Jahr im Anschluss das tradionelle 'Ständchen' nach der Hl. Messe am Pfingstmontag für die Kirchenbesucher.

Aufgrund der Renovierungsarbeiten an der Wallfahrtskirche Steinhausen fand dieses am Dorfplatz „Unter den Linden“ statt. Dies war für uns Sänger auch eine erste Einstimmung für den Familiennachmittag am 7. Juli 2024, zu welchem wir recht herzlich alle einladen.  

Gelungenes Frühjahrskonzert beim Männerchor in Altmannshofen

Altmannshofen/Steinhausen. Auf Einladung des Männerchors Altmannshofen sangen wir am 20. April bei ihrem Frühjahrskonzert und konnten durch die gelungene Liedauswahl unserer Chorleriterin Gudrun Heinzelmann und dem sehr guten Chorgesang unseres Chores, das Publikum begeistern. Premiere hatte unser Ansager Hubert Gnann der die Liedvorträge mit humoristischen Einlagen auflockerte, was bei den Konzertbesuchern sehr gut ankam. Als Dank für unser Engagement übereichte der erste Vorsitzende Alwin Fleck unserer Chorleiterin eine Chorpartitur ihrem Wunsch entsprechend.

Musikalischer Sängergruß zum Geburtstag

Mit einem musikalischen Sängergruß ins neue Lebensjahr, wünschen wir unserem Vorstand Helmut Welte.

Einige Veränderungen beim MGV

Die neue Vorstandschaft mit dem Interims-Vorsitzenden Helmut Welte (3. v. L.)

Mit dem Sängergruß von Eduard Stehle „Willkommen frohe Sänger all“ begrüßten die Sänger des MGV Steinhausen-Muttensweiler die Gäste bei der 47. Jahreshauptversammlung 2024 im Gasthaus „Zur Linde“ in Steinhausen.

Ehre, wem Ehre gebührt!

Die Vorstandschaft mit den Geehrten v.L.n.R:

Erich Daiber (10 J.), die Geschäftsführerin des OCV Andrea Ewert, Interimsvorstand Helmut Welte (40 J.), Chorleiterin Gudrun Heinzelmann, Roland Ries (40 J.), Klaus Haid (60J.) und der scheidende Vorsitzende Harald Nessensohn

Traditionelle Winterwanderung des MGV

Zur traditionellen Winterwanderung trafen sich die Sänger des MGV um 13.00 Uhr bei Sangesbruder Helmut Hanikel zu einem Umtrunk.

Anschließend führte die Wanderung über den „Mostbesen“ in Dunzenhausen (hier wurde von der Wirtin eine Schnäpsle serviert) nach Olzreute.

Klara und Paul Rolser hatten die Sänger zu einem zünftigen Vesper eingeladen. Mit althergebrachten Liedern und Schlagern, begleitet durch Berthold Straub am Akkordeon, wurde das neue Jahr gebührend begrüßt.

Herzlichen Dank an die Gastgeberfamilien für diesen schönen Tag!

Besinnliche Weihnacht beim MGV

Die Weihnachtsfeier des MGV Steinhausen-Muttensweiler ist ein jährliches Event zur Einstimmung in die Weihnachtszeit.

Bereits um 18.00 Uhr gestaltete der Chor die Vorabendmesse in der Kirche St. Jakobus in Muttensweiler. Mit vorweihnachtlichen Liedern gedachte der Chor auch der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder.

Anschließend ging es in den Bewirtungsraum des Kartoffelhofs Daiber nach Sattenbeuren.

Der Vorsitzende Harald Nessensohn begrüßte die Vereinsmitglieder und bedankte sich für das kameradschaftliche Engagement. Ein besonderer Dank galt der Chorleiterin, Gudrun Heinzelmann, die seit Frühjahr den Chor übernommen hat und den Übergang hervorragend gemeistert hat.

Nach einem zünftigen Essen wurden weihnachtliche Lieder, begleitet auf dem Akkordeon von der Chorleiterin, gesungen.

Paul Eisele begeisterte die Vereinsfamilie mit selbst verfassten, launigen Reimen.

Kurz vor Mitternacht, als sich die ersten Gäste verabschiedeten, sickerte die Meldung durch, dass das jüngste Chormitglied, Linus Heinzelmann, am nächsten Tag seinen 26. Geburtstag feiert. Das ließen sich die Chormitglieder nicht nehmen und brachten ihm ein Geburtstagsständchen.

So ging eine schöne Weihnachtsfeier zu Ende mit dem Wunsch auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

„Melodien zum Verlieben“ begeisterte die Konzertbesucher

Frauenpower beim MGV Steinhausen-Muttensweiler

„Melodien zum Verlieben“
beim MGV

 

Beim Herbstkonzert am Samstag, 28. Oktober in der Mehrzweckhalle in Ingoldingen werden ganz unterschiedliche Musikgenres bedient. Das Motto: „Melodien zum Verlieben“ zieht sich aber durch den ganzen Abend.

Der gastgebende Männerchor unter der Leitung von Gudrun Heinzelmann eröffnet den Melodienreigen mit neu einstudierten Chorsätzen wie „Top of the World“ und einer Hommage an die Frauen „Überall gibt’s schöne Frauen“.

Gespannt sein darf man auf die Antwort des Frauenchors „Li(e)dschatten“ aus Alberweiler. Aber der Chorleiterin Ulrike Marquart wird hier sicherlich etwas Passendes einfallen. Übrigens, der Slogan des Alberweiler Chores heißt: „Wir sind ganz Frau, tragen gern Lidschatten – aber stellen dabei das Lied nicht in den Schatten“.

Mit rhythmischen Liedern wird der Chor „KlangReich“ aus Reichenbach unter der Leitung von Britta Sailer aufwarten. Der junge Chor begeistert in zahlreichen Auftritten immer wieder das Publikum. Nun sind sie zu Gast in Ingoldingen und finden sicherlich auch hier den richtigen Ton.

Zum Abschluss des Konzerts wird der gastgebende Männerchor die Besucher noch einmal mit gern gehörten Liedern erfreuen, bevor er zu einem gemütlichen Umtrunk einlädt.

Beginn des Konzerts ist um 19.00 Uhr. Einlass ab 18.15 Uhr.

Wir sind in das musikalischen Frühjahr gestartet

Wir waren als Team „Sangesmannen“ dabei

Dorfspiele Muttensweiler

Der MGV Steinhausen-Muttensweiler hat den Gottesdienst mitgestaltet und auch vor der Kirche in Steinhausen ein Ständchen gegeben.

© MGV Steinhausen-Muttensweiler

Home